MRT

Im MVZ dr.kaiser&kollegInnen sind ab sofort MRT-Untersuchungen unter der Leitung von Prof. Dr. med. Sebastian Lehner möglich.

In der Radiologie im dr. kasier & kollegInnen MVZ wird für Privatpatient:innen und Selbstzahler:innen moderne Schnittbildgebung mittels Kernspintomographie (Magnetresonanztomographie, MRT) angeboten. Durch moderne Bildgebungsverfahren ist es möglich, krankhafte Veränderungen in nahezu sämtlichen Organsystemen des Körpers frühzeitig zu erkennen. Dies versetzt uns in die Lage, exakte Diagnosen zu stellen. Untersuchungsergebnisse werden unmittelbar nach der Untersuchung mit den Patient:innen ausführlich besprochen und in Form eines detaillierten Befundes an die Zuweiser kommuniziert. Ihr behandelnder Arzt / Ihre behandelnde Ärztin erhält dadurch schnell wertvolle Informationen zur weiteren Therapieplanung und Behandlung. 

Dargestellt werden können:

  • Bildgebung sämtlicher Gelenke wie auch der Wirbelsäule
  • Bildgebung von Schädel, Gehirn, Rückenmark und Nerven
  • Bildgebung der knöchernen Strukturen des Brustkorbs
  • Bildgebung der Bauchorgane (inkl. Diagnostik von Leber, Bauchspeicheldrüse, Nebennieren, Nieren und ableitenden Harnwegen, Darstellung der Gallen- und Bauchspeicheldrüsengänge)
  • Bildgebung bei gynäkologischen Fragestellungen
  • Tumordiagnostik
  • Bildgebung der Gefäße